Sofortkontakt 0211/3113 1963
Suchen

Bruststraffung durch Fettabsaugung

Man kann eine Bruststraffung in einigen bestimmten Fällen durch eine Fettabsaugung durchführen. Vorausgesetzt sind dabei eine straffe junge Brust, keine vorhergehende Schwangerschaft und keine Bindegewebsschwäche. Die Brusthaut kann sich nach einer Fettabsaugung zusammenziehen. 

Die Vorteile einer Bruststraffung mittels einer Fettabsaugung sind die narbenlose Methode und der ambulante Eingriff ohne Vollnarkose. Der Eingriff kann natürlich wiederholt werden. Andernfalls muss eine Bruststraffung durch äußere Schnitte operiert werden. Ob Sie für eine solche Methode in Frage kommen, kann in einem persönlichen Gespräch geklärt werden. Nach dem Eingriff werden die kleinen Schnitte durch eine Naht verschlossen und mit einem sterilen Pflaster abgedeckt. Nach dem Eingriff tragen die Patienten für 4-6 Wochen einen Sport-BH.