Sofortkontakt 0211/3113 1963
Suchen

Gesichtsbehandlungen beim Mann

Nicht nur Frauen legen viel Wert auf ihr äußeres Erscheinungsbild, auch immer mehr Männer machen sich Gedanken über ihr Aussehen. Hierbei spielt vor allem das Gesicht eine große Rolle. Das Gesicht ist am meisten den Blicken anderer Menschen ausgesetzt. An ihm wird festgesetzt, ob man jemanden auf den ersten Blick sympathisch findet oder nicht. Viele Männer sehen daher in ihrem Gesicht eine Problemzone. Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Oftmals sind es die Falten, die sich mit den Jahren bilden, die störend wirken. Sie lassen das Gesicht älter wirken und die Männer fühlen sich unwohl mit dem Erscheinungsbild des Gesichts. Auch im Bereich der Augen können Männer Unschönheiten entdecken: Das Erschlaffen des Augenlids gehört zum allgemeinen Alterungsprozess. Wie sehr die Erschlaffungen ausprägen, ist jedoch familiär bedingt. Bei manchen Männern treten demnach starke Erschlaffungen des Augenlids bereits in jungen Jahren auf, einige Männer haben jedoch erst mit fortgeschrittenem Alter Probleme damit.
Als weiterer möglicher Störfaktor im Gesicht kann die Nase genannt werden. Die Nase kann in ihrer Größe und Form das Erscheinungsbild des Mannes unfreundlich erscheinen lassen. So kann die Nase beispielsweise das Gesicht des Mannes hart und unfreundlich wirken lassen, obwohl die Persönlichkeit des Mannes genau dem Gegenteil entspricht.
Um die Problemzonen im männlichen Gesicht zu korrigieren, stehen der plastischen Chirurgie viele Möglichkeiten offen. Eine Möglichkeit ist beispielsweise das Facelift. Mit einem Facelift kann erreicht werden, dass das Gesicht der Männer wieder frischer und jünger erscheint. Durch die jeweils spezialisierten Methoden des Facelift werden Falten und andere Hautveränderungen effektiv vermindert. Dadurch wirkt die Haut des Mannes nach der Behandlung wesentlich glatter und erfrischter.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein Facelift durchführen zu lassen. Die wohl bekanntere Methode ist das Facelift in Form einer Operation. Jedoch macht es die neue Lasertechnologie innerhalb der plastischen Chirurgie auch möglich, ein Facelift mit Laser durchführen zu lassen. Beide Behandlungsmethoden haben ihre Besonderheiten, die jeweils mit dem Chirurgen abgesprochen werden.
Lidstraffungen sind Eingriffe, die, sofern sie operativ geschehen, im Dämmerschlaf ausgeführt werden. Hierbei kann der Chirurg durch minimale Schnitte sowohl das Unter- als auch das Oberlid straffen. Durch diese Straffung wird das das Erscheinungsbild des Patienten positiv beeinflusst. Nach der Lidstraffung wirkt das Gesicht des Patienten nicht mehr ermüdet sondern frisch und aufgeweckt. Auch bei der Lidstraffung gibt es die Alternative einer Laserbehandlung.
Nasenkorrekturen tragen zur positiven Veränderung des Gesamtbilds bei. Die Nase ist ein markantes Element im Gesicht und trägt oftmals zu einem ästhetisch unschönen Erscheinungsbild bei. Durch eine operative Korrektur der Nase kann das Gesichtsbild des Mannes verändert werden. Von Vorteil ist hier vor allem, dass die Männer sich mit dem behandelnden Chirurgen vor der Operation genau absprechen können, wie die neue Nase aussehen soll. Dadurch ist ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erwarten.