Sofortkontakt 0211/3113 1963
Suchen

Stirnregion

Die Stirnregion bildet in etwa 1/3 des Gesichtes und ist somit für ein schön aussehendes Gesicht wichtig. Eine glatte Stirn, hohe geschwungene Augenbrauen und Symmetrie sind ein Zeichen der Jugend. Quer verlaufende Linien und Furchen mit tiefen Augenbrauen lassen das Gesicht müde und alt erscheinen. Die richtige Dosierung einer Botoxunterspritzung hilft, dass die Augenbrauen höher kommen und die Haut sich über die Stirn spannt. Botulinumtoxin entspannt die Stirnmuskeln, durch eine geringe Dosierung bleibt die Beweglichkeit erhalten.

Die zwei parallel verlaufenden tiefen Furchen zwischen den Augenbrauen entstehen durch Zusammenkneifen der Augen beim Konzentrieren, Nachdenken und Schutz der Augen vor Sonnenstrahlen. Manche Menschen entwickeln die sogenannte Zornesfalte bzw. Glabella-Falte im Schlaf beim Träumen. Durch wenige Injektionen werden die verantwortlichen Muskeln entspannt, die Falten verschwinden allmählich. Durch die Lähmung der Zornesfalte kann gleichzeitig therapeutisch Migräne behandelt werden.