Sofortkontakt 0211/3113 1963
Suchen

Zahnfleischlachen

Zahnfleischlachen "Gummi Smile"

Eine starke Muskelmasse an der Oberlippe kann beim Lachen die Oberlippe hochziehen, dabei werden sehr viele obere Zähne mit Zahnfleisch sichtbar. Oft leiden die jungen Menschen darunter und verstecken ihr Lachen. Dieses Lachen ist oft mit einer Vertiefung der Nasenlippenfalte ( Nasolabialfalte ) verbunden. Die Muskelgruppe, die die Oberlippe so stark nach oben ziehen kann, heißt Musculus levator labii superiores. Weiterhin ist der M. levator labii superiores alaeque nasi dafür verantwortlich, dass sich der mittlere Teil der Oberlippe hochzieht. Das Behandlungsziel ist die Überaktivität der o.g. Muskelgruppe zu schwächen, ohne dass das Gesicht maskenhaft wirkt. Die Schwächung des Muskels führt zu einem harmonischen Bild beim Lachen. Um die genaue Anatomie zu beurteilen, bittet der Arzt die Patientin zu lachen. Manchmal können Asymmetrien nach der Behandlung auftreten, die nur beim Lachen erscheinen, durch Nachbehandlung kann die Asymmetrie behoben werden.

Botox hilft, damit das Lachen wieder Spaß macht.