Sofortkontakt 0211/3113 1963
Suchen

Handfalten

Neben den sogenannten Dekollete- und Halsfalten werden vorhandene Handfalten als Zeichen des Alterns angesehen. Sie verstärken sich wie auch die anderen Faltenbilder mit zunehmendem Alter und sollen daher beseitigt werden. Eine Erfolg versprechende Behandlungsmethode im Rahmen der Schönheitschirurgie ist dazu die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure, wobei auch die Präparate Restylane® und Restylane Vital® erfolgreich zur Verminderung von Handfalten eingesetzt werden.

Restylane® ist eine auf biosynthetischem Wege hergestellte Hyaluronsäure und wirkt wie eine Medizin von Innen. Das Präparat wird mittels zuvor örtlich betäubter Unterspritzungen unter die Haut gebracht und ist vorwiegend für Körperregionen wie Hautrücken, Dekollete und stark faltige Gesichtsbereiche geeignet. Mikroinjektionen sind die Basis der Behandlung, welche der Haut ihre Elastizität und Glätte wieder verleihen.

Ein Vorteil dieser Behandlung zeigt sich darin, dass die sichtbaren Effekte über mehrere Monate andauern und nur eine ein- bis zweimalige Wiederholung im Jahr erforderlich ist. Insbesondere bei Restylane Vital® handelt es sich um eine ebenfalls äußerliche Behandlung der Handfalten, welcher eine Wirkdauer von einem Jahr zugeschrieben wird.

Für weitere Fragen zu Handfalten freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Ihren Besuch in unserer Praxis auf der Kö in Düsseldorf.