Sofortkontakt 0211/3113 1963
Suchen

Nasenfalten / Bunny Lines

Diese Falten werden häufig auch als Bunny lines bezeichnet und spielen innerhalb der schönheitschirurgischen und ästhetischen Behandlungsmethoden eine zentrale Rolle.

Auslöser für das Entstehen von Nasenfalten sind die Bewegungen der Nase, beispielsweise das Rümpfen oder Hochziehen der Nasenflügel. Dieser mimischen Motorik, welche dem Verhalten eines Hasen ähnelt, haben den Nasenfalten auch die Bezeichnung Bunny lines zu verdanken. Beim Hochziehen oder Rümpfen der Nase zeigen sich deutlich die Muskelkontraktionen der Gesichtsmuskeln in diesem Bereich, welche zur Ausprägung der Nasenfalten führen. Diese verlängern sich im Laufe des Lebens und geben dem Gesicht damit ein älteres und müdes Erscheinungsbild.

Die ästhetische Chirurgie bedient sich bei der Beseitigung oder Verminderung der Ausprägung der Nasenfalten der Therapie mit Botox®. In diesem Zusammenhang werden die Nasenfalten mit Botox® unterspritzt. Als Resultat dieser Unterspritzung zeigt sich eine deutliche Lähmung der Muskeln für die Nasenfalten.

Ratsam ist es, die Behandlung mit Botox® nach einer Zeitspanne von etwa drei bis fünf Monaten zu erneuern, da sich Botox® im Organismus abbaut und die Nasenfalten nach und nach wieder erscheinen.

Gerne empfangen wir Sie in unserer Praxis im Zentrum von Düsseldorf, um die Behandlung der Nasenfalten bzw. Bunny lines zu besprechen.