Sofortkontakt 0211/3113 1963
Suchen

Oberarmstraffung Oberarmkorrektur in Düsseldorf

Kurzinformationen

Behandlungsdauer1,5-2 Stunden
Betäubunglokale Betäubung, Vollnarkose
Klinikaufenthaltambulant / stationär
Erholungsphaseca. 10-14
Narbenversteckt, Innenseite der Oberarme
Sport

2 Wochen kein Sport

Besonderheiten4-6 Wochen Miederwäsche 

Die Behandlungsgründe für eine Oberarmstraffung

Eine Oberarmerschlaffung entsteht durch eine Erschlaffung des Bindegewebes und durch Nachlassen der Hautspannkraft. Es kommt zum Durchhängen des Hautüberschusses im gesamten Oberarm nach unten. Dieser Prozess kann begleitet sein durch Riss an der Haut, sog. Schwangerschaftsstreifen. Die Haut ist an der Oberarm-Innenseite sehr dünn. Eine Erschlaffung der Haut kommt nach einer Gewichtsreduktion, nach einer Schwangerschaft oder durch anlagebedingten Bindegewebsschwäche vor.


Die Methoden einer Oberarmstraffung

Es gibt einige bewährte OP-Techniken für eine Oberarmstraffung. Die häufigste Methode ist eine einfache Hautentfernung, so dass die Narbe im Innenbereich des Oberarmes zu liegen kommt. Diese Narbe ist bei anliegenden Armen von vorne nicht sichtbar. Beim Vorliegen von Fettüberschuss und Hautüberschuss kann eine Fettabsaugung mit gleichzeitiger Hautentfernung sinnvoll sein. In manchen Fällen kann eine alleinige Fettabsaugung der Oberarme ausreichend sein, um die gewünschte Straffung zu erreichen. Der Eingriff kann unproblematisch in lokaler Betäubung mit Tumeszenzlösung erfolgen. 

Zusammenfassung der OP-Methoden:

  • Hautentfernung
  • Hautentfernung mit Fettabsaugung
  • Fettabsaugung
Medizinisch notwendige Entfernung des Hautüberschusses nach massiver Gewichtsreduktion

Die Nachbehandlung nach einer Oberarmstraffung

In erster Linie ist das Tragen eines angepassten Mieders speziell für die Oberarme sehr wichtig. Diese Miederwäsche sollte für mindestens 4-6 Wochen erfolgen. Eine Schonung der Oberarme nach dem Eingriff empfehlen wir für 2-3 Wochen. Nach Entfernen der Fäden ( in der Regel 3 Wochen nach dem Eingriff ) kann mit einer Narbentherapie begonnen werden. Welche Narben-Salben am besten für Sie in Fragen kommen, erfahren in einem persönlichen Gespräch nach der körperlichen Untersuchung. 


Risiken nach einer Oberarmstraffung

Die häufigsten Risiken nach einer Oberarmstraffung sind Blutergüsse, Schwellungen, Taubheitsgefühl und unschöne sichtbare Narben. In einem ausführlichen Aufklärungsgespräch besprechen wir mit Ihnen alle möglichen Risiken und Nebenwirkungen des Eingriffes.


Vorher-Nachher-Bilder für Oberarmstraffung

Aufgrund des Heilmittelwerbegesetzes ( HWG ) vom 01.04.2006 sind Vorher- und Nachher Bilder in den Medien nicht mehr erlaubt, deshalb dürfen wir  keine vergleichende Ergebnisse im Internet veröffentlichen.

Jedoch können wir in der Praxis Ihnen Beispiele der Patienten zeigen, die bei uns behandelt worden sind.