Sofortkontakt 0211/3113 1963
Suchen

Die fünf wichtigsten W-Fragen bei einer Operation

Nach unserer Meinung ist es wichtig bei jeder Operation diese 5 W-Fragen zu berücksichtigen. 

  • Welcher Arzt operiert mich ( Plastischer Chirurg / anderer Facharzt ) ? 
  • Welche OP-Technik / Methode wird verwendet ?
  • Wo werde ich operiert / behandelt ( Krankenhaus / Praxis ) ?
  • Wer wird operiert ( Gesundheitszustand der Patientin ) ?
  • Welche Materialien werden eingesetzt ?

Folgekosten bei Schönheitsoperationen

Folgekostenversicherung kosmetischer Behandlungen

Als Patient/in müssen Sie seit dem 01.04.2007 aufgrund einer Aktualisierung des Gesundheitsreformgesetzes die Nachbehandlungskosten einer außerhalb des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen durchgeführten Operation selbst tragen, d.h. alle Kosten die durch eine Schönheitsoperation / Schönheitsbehandlung entstehen, wird weder von Ihrer privaten noch gesetzlichen Krankenkasse getragen. 

In Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) hat der Ärzteservice Hannover zu Ihrem Schutz eine Versicherungslösung entwickelt, die Sie vor Folgekosten von Schönheitsoperationen schützt. Diese Versicherung ist ausschließlich Patienten vorbehalten, die sich von einem Arzt operieren lassen, der der DGPRÄC angehört. Mit dieser Exklusivität kann das Versicherungsunternehmen sicherstellen, dass die Qualität und die fachliche Qualifikation gewährleistet ist, was wiederum Einfluss auf die Versicherungsprämie hat. In nur wenigen Schritten können Sie diese Versicherung online unter www.folgekostenversicherung.de abschließen.

Die Vorteile und Nutzen der Versicherung

Mit der Folgekostenversicherung können Sie sich vor finanziellen Risiken einer eventuell notwendigen Anschlussbehandlung nach einer medizinisch nicht indizierten, ästhetischen Operation schützen. Die Versicherung steht Gesetzlich- und Privatversicherten gleichermaßen zur Verfügung. Die Leistung für notwendige Anschlussbehandlungen, weitere Kosten und Tagegeld erfolgt auch dann, wenn die Krankenkasse nicht zahlt. Es gibt nur wenige Leistungsausschlüsse, jede Operation ist versicherbar. Der Versicherungsanbieter unterscheidet nicht nach Art der Operation, jede Operation kostet einmalig 78,00 Euro inklusive Versicherungssteuer. Die Versicherungssumme beträgt 50.000 Euro und ist aufgrund der Schadenerfahrung angemessen. Zusätzliche Kosten, wie zum Beispiel Fahrtkosten und Tagegeld werden auf die Versicherungssumme nicht angerechnet. Es bleibt lediglich eine Selbstbeteiligung von 500 Euro, damit nicht jeder überdurchschnittliche Verbandswechsel zu Lasten des Versicherten geht.

Weitere Informationen finden Sie online unter www.folgekostenversicherung.de. Für ein persönliches Gespräch oder weitere Fragen wenden Sie sich gerne direkt an folgende Adresse:

Ärzteservice Hannover
Grenzweg 1
31174 Schellerten
Deutschland
Email: info(at)aerzteservice-hannover.de
Telefon: 05123-4000094
Fax: 05123-4000095

Diskretion und Datenschutz

Der Schutz personenbezogener Daten ist uns besonders wichtig. Die Preisgabe personenbezogener Daten über diese Internetseiten erfolgt auf ausschließlich freiwilliger Basis und nur über das bereitgestellte Kontaktformular.

Selbstverständlich werden wir sowohl Ihre Daten ( Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Adresse, Behandlungswunsch etc. ) zur Person, zur Behandlung und alle anderen personenbezogen Daten mit Diskretion behandeln und nicht an Dritte weitergeben, verkaufen oder anderweitig vermarkten.

Wir werden auch nicht ohne vorherige Zustimmung Ihre Bilder veröffentlichen .