Guten Tag!
Bitte nutzen Sie das Formular für Preisanfragen, allgemeinen Fragen zu Behandlungen und Terminanfragen.

Direktkontakt: +49 (0) 211 31 13 19 63

    Brustfehlbildungen

    Es gibt viele unterschiedliche Fehlbildungen der Brust. Doch um welche Fehlbildung es sich genau handelt, ist oftmals schwer zu benennen. An dieser Stelle sollen die wichtigsten Fehlbildungen kurz erläutert werden.

    Termin vereinbaren
    KO

    Medizinische Notwendigkeit für eine Brust-OP

    Bei vielen Patienten/-innen liegt im Rahmen einer Brust-OP nicht immer ein ästhetisches Problem vor, sondern in vielen Fällen auch eine medizinische Indikation. Diese ist gegeben, wenn durch den entsprechenden Eingriff ein Krankheitsbild oder die Folgen einer Erkrankung gelindert bzw. geheilt werden können. Es gibt sehr vielfältige Krankheitsbilder, wo eine Brust-OP zu einer sog. medizinischen Heilbehandlung gehört, wie bspw. Makromastie, Gigantomastie, Trichterbrust, tubuläre Brust etc. Diese stellen wir Ihnen im Folgenden vor und stehen Ihnen auch in solchen Fällen mit einer umfangreichen Fachexpertise jederzeit zur Verfügung!


    Mamma-Aplasie

    Die Mamma-Aplasie ist eine der extremsten Brustfehlbildungen und bezeichnet ein generell fehlendes Wachstum der Brust. Weder die Brustdrüse, noch der Brustmuskel sind vorhanden. Diese Fehlbildung kann durch einen Brustaufbau durch Implantate oder Eigengewebe verbessert werden.

    Mamma-Hypoplasie

    Ähnlich verhält es sich auch bei einer Mamma-Hypoplasie. Hier ist die Entwicklung der Brust durch eine zu geringe Ausbildung des Brustdrüsengewebes gestört und die Brust entwickelt sich nicht in der gewöhnlichen Form und Größe.

    behandlung

    Mamma-Hyperplasie

    Die Mamma-Hyperplasie beschreibt das genaue Gegenteil: es handelt sich hierbei um eine übergroße Brust mit vermehrten Anteilen an Brustgewebe, was für die Frauen oftmals auch eine große körperliche Belastung darstellt.

    Gigantomastie

    Das Phänomen der Riesenbrust ist unter dem Begriff Gigantomastie bekannt. Frauen, die unter einer Gigantomastie leiden, haben eine überdimensional groß ausgeprägte Brust. Eine Gigantomastie kann beispielsweise aufgrund einer hormonellen Umstellung (z.B. Schwangerschaften) ausgelöst werden, welche die Brustdrüse zum Weiterwachsen anregt. Ab einem Gewicht von 1,5 Kilo spricht man medizinisch gesehen von einer Gigantomastie, die nur mit einer Brustverkleinerung behandelt werden kann.

    Tubuläre Brust

    Die Tubuläre Brust gibt es in unterschiedlichen Ausprägungsformen. Im Allgemeinen wird darin allerdings eine Fehlbildung der Brust verstanden, die eine sehr schmale Brustbasis beinhaltet. Die Brust ist im Verhältnis zur großen Brustwarze sehr unausgebildet. Oftmals ist gerade der untere Bereich der Brust nicht ausgebildet, sodass die Brustwarze herunter hängt.

    Trichterbrust

    Die Trichterbrust – Fehlbildung ist eine Verformung des Brustkorbs, bei der die Knorpelanteile der Rippen eingesunken sind. Gründe für diese Verformung können der Mangel an Vitamin D oder aber auch eine erbliche Veranlagung sein. Die Trichterbrust kann unterschiedliche Ausprägungen haben. So ist die Tiefe des Trichters bei jeder Frau verschieden und somit auch die Fehlbildung der Brust. Festgestellt werden kann die Trichterbrust allerdings bereits im Jugendalter – behandelbar ist sie lediglich durch eine Operation, die einen Brustaufbau umfasst.

    behandlung

    Kielbrust

    Unter einer Kielbrust-Fehlbildung wird eine Verformung des Brustkorbs bezeichnet, bei der sich ein übermäßiges Wachstum des Knorpels an den Rippen feststellen lässt. Bei einer Kielbrust ragt der Brustkorb hervor und verformt somit das übliche Äußere der Brust.

    Poland-Syndrom

    Bei dem Poland-Syndrom handelt es sich um eine komplexe Brustfehlbildung. Sie tritt aufgrund einer fehlenden Anlage des Brustmuskels in der neunten Schwangerschaftswoche auf und kann bisher medizinisch nicht erklärt werden. Das Poland-Syndrom zeichnet sich dadurch aus, dass auf einer Brustseite sowohl Brustdrüse als auch Brustmuskel fehlen, sodass eine Brust nur schwach ausgebildet ist, während die zweite Brust normal ausgebildet sein kann.

    behandlung

    Amazonen-Syndrom

    Das Amazonen-Syndrom beschreibt eine Asymmetrie der Brust. Hierbei kann eine Brust normal ausgebildet sein, die zweite jedoch Fehlbildungen enthalten. Diese Fehlbildungen können beispielsweise Verformungen oder eine wesentlich geringere Größe sein. Im Gegensatz zum Poland-Syndrom fehlt bei dem Amazonen-Syndrom lediglich die Brustdrüse, der Brustmuskel ist jedoch erhalten und auch teilweise ausgebildet.

    "
    Alle sehr nett und freundlich, ich hab mich gleich wohl gefühlt. Wollte mehrere Beratungen zu bestimmten Problemzonen und da hat man mir super weitergeholfen und alles genau erklärt. Freue mich bald wieder zu kommen und die Ergebnisse zu sehen. Vielen Dank!

    Denise Schneider

    "
    Super netter und kompetenter Arzt. Nimmt sich viel Zeit zur Besprechung, so dass man sich gut aufgehoben fühlt. Kann diese Praxis auf Basis meiner Erfahrungen definitiv weiterempfehlen!

    Talia Schüller

    "
    Super Team und ein echt tolles Ergebnis. Alle waren sehr freundlich und wir haben uns sehr gut beraten gefühlt. Gerne wieder!

    Franziska Egbers

    Haben Sie Fragen?
    Ihr Kontakt zu uns!

    Unser Fachärzte-Team kümmert sich um Ihr Anliegen
    und berät Sie jederzeit umfassend und individuell!

    Unverbindliche Preisanfrage

      Unverbindliche Preisanfrage

      Guten Tag!
      Bei Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen sprechen Sie uns an!
      Ihre Anfrage
      Ihre Anfrage wurde gesendet.
      Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
      Nachricht senden
      Termin buchen
      logo

      Foto-Anfrage

      Mit diesem Formular können Sie uns Fotos zusenden. Wir machen Ihnen gern einen unverbindlichen Vorschlag zu möglichen Behandlungen.

      Ihre Anfrage wurde gesendet.
      Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
      Cookie-Einstellungen
      Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
      Alle Cookies zulassen
      Auswahl speichern
      Individuelle Einstellungen
      Individuelle Einstellungen
      Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
      Speichern
      Abbrechen
      Essenziell (1)
      Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
      Cookies anzeigen
      Marketing (2)
      Tracking zum schalten von Werbung.
      Cookies anzeigen