Select Page

Fettabsaugung bei einem Doppelkinn

Liposuktion bei KÖ-AESTHETICS

Wann ist eine Fettabsaugung am Kinn angebracht?

Fettdepots an Hals und Dekolleté sind leider für jeden sichtbar und können nicht kaschiert werden – selbst Schal und Krawatte helfen da nicht weiter. Dabei ist das Doppelkinn keinesfalls immer ein Zeichen von Übergewicht; es entsteht auch durch erbliche Veranlagung sowie ein Nachlassen der Spannkraft der Haut. Der Nachteil der schlaffen Kinnpartie liegt darin, dass sie sich auf das gesamte Gesicht auswirkt.

Ein kleiner Eingriff lässt sich das Gesicht wieder frischer und attraktiver erscheinen: Unsere Ärzte bei KÖ-AESTHETICS führen diese Liposuktion minimalinvasiv aus. Nach der kurzen OP empfehlen wir das Tragen einer Kompressionsbinde: Sie sorgt dafür, dass sich die ästhetische Formung des Kinn- und Halsbereiches mit dem Gesicht natürlich verbindet. Was zu einer Verjüngung der gesamten Ausstrahlung führt.

Kurzinformationen
Eingriffsdauerab 60 Minuten, je nach Befund
Anästhesielokal, Dämmerschlaf
Klinikaufenthaltambulant
Schonung1 bis 2 Tage
TechnikTumenszenz, Wasserstrahl
Nachsorge4 bis 6 Wochen Kompression
Empfehlung4 bis 6 Wochen keinen Sport
Kostenab 2.000 Euro

Was passiert vor und bei der Fettabsaugung?

Die Liposuktion am Kinn wird innerhalb von nur einer Stunde unter lokaler Anästhesie durchgeführt. Durch die minimale Hautinvasion sind nur sehr kleine Schnitte notwendig. In der Vorbereitung auf den Eingriff wird die Partie mit einer Mischung aus physiologischer Kochsalzlösung, Adrenalin und einer Betäubungssubstanz behandelt. Die pharmazeutische Rezeptur führt zu einer Auflösung der Fettzellen, die dann mittels Absaugtechnik dauerhaft entfernt werden.

Nach vorheriger Beratung kann die Liposuktion mit einer Hautstraffung kombiniert werden: Damit wird das überflüssige Hautgewebe entfernt, das sich durch die Kompressionsbinde eventuell nicht mehr festigen lässt. Ein Zusammenspiel von zwei Eingriffen, das zu einem attraktiven Erscheinungsbild beiträgt.

Was muss ich nach der Liposuktion des Kinns beachten?

Die Kompressionsbinde oder -maske wirkt einer möglichen Schwellung entgegen und unterstützt die Entwicklung optimaler Proportionen. Dazu sollte sie jedoch über mehrere Wochen getragen werden. In der Zeit verblassen die kleinen Narben fast gänzlich.

Das Ergebnis liegt in einer strafferen Kontur des Kinn- und Halsbereiches und einem deutlich jüngeren Gesamteindruck. Das Gesicht wirkt frischer und erhält ein neues Profil. Das optimierte Erscheinungsbild zeigt sich nicht nur in der Physiognomie, auch das psychische Wohlbefinden wird damit erheblich verbessert.

Ich wünsche mehr Informationen zu dieser Behandlung

Gerne möchte ich einen Termin für ein unverbindliches Info-Gespräch vereinbaren.

Oder anrufen:+49 (0)211 31 13 1963

Unser neuer Standort

Ab sofort finden Sie uns in der
Reichsstraße 59 (PRADUS Gebäude)

Kontakt

Hotline: Mo-Fr 7.00 - 19.00 Uhr
+49 211-3113-1963

info@koe-aesthetics.de

Sprechzeiten:
Mo, Di, Do von 9.00 - 18:00 Uhr
Mi, Fr von 9.00 - 16.00 Uhr

Standort

KÖ–AESTHETICS DÜSSELDORF
Reichsstraße 59
40217 Düsseldorf

Wegbeschreibung

Folgen Sie uns