Kurzinformationen

Behandlungsdauer

10 min

Betäubung

keine

Klinikaufenthalt

keine

Erholungsphase

sofort

Narben

keine

Sport

1 Tag kein Sport

Besonderheiten

keine

Botox Düsseldorf (Botulinumtoxin)

Die Behandlungsgründe für eine Faltenbehandlung / Faltenunterspritzung mit Botox



Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin ( Botox ) in Düsseldorf

Mit zunehmendem Alter zeigen Gravitationskräfte und Mimik ihre Auswirkungen im Gesicht. Die Mimik lässt an entsprechenden Stellen Falten entstehen. Typische Mimikfalten sind u.a. die Zornesfalte und Krähenfüße, die durch eine zu starke Mimik entstehen. Aber auch Stirnfalten, Mundfalten, Kinnfalten und Nasenfalten sind durch mimische Bewegungen des Gesichtes verursacht.

Botulinumtoxin Typ A ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß, das von dem Bakterium Clostridium botolinum unter anaeroben Bedingungen als Exotoxin freigesetzt wird. Seit Jahrzehnten wird der Wirkstoff erfolgreich zur Behandlung verschiedener Nerven- und Muskelkrankheiten eingesetzt und es kommen ständig neue Anwendungsgebiete in der ästhetischen und organischen Medizin hinzu.

Derzeit sind in Deutschland mehrere Botulinumtoxin-Präparate zugelassen: Botox, Vistabel, Bocouture und Azzalure.

Botox® bietet  insbesondere eine hervorragende Möglichkeit der Behandlung von mimischen Falten. Aber auch ein Augenbrauenlift (eyebrowlift) und damit eine Verbesserung eines bestehenden Schlupflides sowie ein Halslift und die Behebung der so genannten „Hamsterbäckchen“ sind sehr gut mit Botulinumtoxin A durchzuführen.

Die Regionen im Gesicht, die idealer Weise mit Botox behandelt werden können sind:

Je nach Region und Muskelmasse können die Botox-Preise, die sich nach Einheiten richten, unterschiedlich sein.

Fachartikel in der Zeitschrift über Botulinumtoxin Face von Herrn M. Hosseini



Der Ablauf einer Botox-Injektion

Vor einer Behandlung mit Botox sollte Ihr Arzt Sie ausführlich zum Thema Botox ® aufklären. Blutverdünnende Medikamente sollten möglichst abgesetzt werden um das Risiko von Blutergüssen zu minimieren. Die  Injektions-Stellen müssen vor der Behandlung gründlich desinfiziert werden.

Da die korrekte Dosierung eine sehr wichtige Rolle für ein optimales Ergebnis spielt,  kann der Arzt bei der Erstbehandlung auf Nummer sicher gehen und zunächst eine kleine Dosierung verwenden. Bei einer Nachkontrolle nach ca. 2 Wochen entscheidet der Arzt dann, ob noch eine kleine Dosis Botox nachinjiziert werden muss.



Botox-Unterspritzung nach Hosseini live

 



Botox für Stirn und Zornesfalte


Mimikverbesserung und Faltenreduktion nach Botox

Nach der Faltenbehandlung mit Botox

Durch Kühlung der behandelten Stellen können leichte Rötungen oder Schwellungen schnell reduziert werden. Blutergüsse sind seltener anzutreffen.

Bereits nach 1-3 Tagen sind erste Effekte zu sehen und zu spüren und nach ca. 2 Wochen ist das Endergebnis erreicht. Die Wirkung hält nun 4-7 Monate an und kann dann erneuert werden.



Mögliche Risiken und Nebenwirkungen einer Faltenbehandlung mit Botox

Entscheidend bei der Behandlung mit Botox ist, dass der behandelnde Arzt die richtig dosierten Spritzen zielgenau injiziert. Bei korrekter Anwendung treten nur sehr selten Komplikationen auf. Unter Ärzten gilt die Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin als risikoarmer Eingriff. Manche Ärzte warnen jedoch vor Injektionen im unteren Gesichtsbereich und am Hals, da  die Gefahr von vorübergehenden Lähmungserscheinungen hier deutlich höher ist.

Preise für Botox-Behandlung

Die Botox-Preise richten sich nach der Menge der Botox-Einheiten, Behandlungskosten und Materialkosten. Für die Zornesfalte werden in der Regel 20 Botox-Einheiten gespritzt. Für die Lachfalten an den Augen werden ca. 16 Botox-Einheiten benötigt.  Die Preise für Botox-Behandlung können für verschiedene Regionen unterschiedlich hoch. Wir informieren Sie gerne über Botox-Preise. Eine Faltenbehandlung mit Botox ist insgesamt günstiger als mit Hyaluron. Über die günstigen Botox-Preise informieren wir Sie gerne nach einem persönlichen Gespräch.

Vorher-Nachher-Bilder für Botox-Faltenbehandlung

Aufgrund des Heilmittelwerbegesetzes ( HWG ) vom 01.04.2006 sind Vorher- und Nachher Bilder in den Medien nicht mehr erlaubt, deshalb dürfen wir  keine vergleichenden Ergebnisse im Internet veröffentlichen.

Jedoch können wir in der Praxis Ihnen Beispiele der Patienten zeigen, die bei uns behandelt worden sind. 

 

Beispiele für Vorher-, Nachher Bilder Botox der Webseite BotoxCosmetics Allergan.

Vielleicht interessieren Sie auch diese Seiten:



  Hotline Mo-Fr  7-19 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

  +49-(0)211/3113 1963

Main
Frau