Select Page

Fettabsaugung Knie

Kurzinformationen

Behandlungsdauer60 bis 240 Minuten, je nach Befund
BetäubungLokale Betäubung, Dämmerschlaf
Klinikaufenthaltambulant, auf Wunsch auch stationär
Schonzeit1 bis 2 Tage
Narbenkaum sichtbar
Nachbehandlung4 bis 6 Kompressionswäsche
Anweisungen4 bis 6 Wochen keinen Sport
Kostenab 2500 Euro

Für schlanke und wohlgeformte Beine, vom Fuß bis zum Oberschenkel, ist es grundlegend, dass die Knie als besonderer Blickpunkt gerade bei Frauen wohlgeformte ästhetische Proportionen besitzen. Oft erwägen gerade aus diesem Grund viele Patientinnen und auch Patienten eine Entfernung von störendem Fett an den Knien.

Als geeignet erwiesen und in der Praxis vorrangig angewendet wird für diesen Zweck die Liposuktion, eine maßgerechte Absaugung von Fett. Sie wird von den ästhetischen Chirurgen als am einfachsten an den Innenseiten der Knie ausführbar bezeichnet.
Die Knie werden in der ästhetischen Chirurgie als besonders empfindliche Körperzonen behandelt, da sie zahlreiche spezifische anatomische und physiologische Merkmale aufweisen. Als problematisch stellen sich an den Knien zunächst die zahlreich vorhandenen Lymphbahnen dar, welche leicht verletzt werden können und damit eine Verzögerung der Wundheilung einzuplanen ist. Außerdem können durch den Eingriff starke Schmerzen auftreten, welche sich durch die Reizung der vielen Muskeln erklären lassen. Aus diesem Grund ist eine Liposuktion an den Knien nicht in jedem Fall sinnvoll, da eine intensive Nachsorge unabdinglich ist.

Die Fettabsaugung, speziell die Vibrationsliposuktion ist für den Kniebereich die sinnvollste und schonendste chirurgische Methode.
Vor der Ausführung der Vibrationsliposuktion wird in die beiden Innenseiten der Knie eine Flüssigkeit injiziert. Dieses infusionsähnliche Gemisch aus mehreren Wirkstoffen wird auch als Tumeszenz Substanz bezeichnet, welche eine örtliche Betäubung und eine Auflösung von Fettgewebe bewirkt. Dieses kann durch entsprechende Kanülen, welche der Chirurg über minimalinvasive Hauteröffnungen einbringt, entfernt werden.
Viele Schönheitschirurgen nutzen für den Einsatz an den Knien die Feinnadel-Liposuktion, welche entweder im sogenannten Nass- oder im Supernassverfahren ausgeführt wird. Die eingesetzten Kanülen werden wegen ihrer enormen Feinheit als Mikrokanülen bezeichnet und ermöglichen einen besonders gezielten und schonenden Absaugprozess.

Ich wünsche mehr Informationen zu dieser Behandlung

Gerne möchte ich einen Termin für ein unverbindliches Info-Gespräch vereinbaren.

Oder anrufen:

+49 (0)211 31 13 1963

Folgen Sie uns:

Kontakt

+49 211-3113-1963

info@koe-aesthetics.de

Hotline: Mo-Fr 7.00 - 19.00 Uhr

© 2019 KÖ-Aesthetics

Standorte

Königsallee 27-31
40212 Düsseldorf

Reichsstraße 59
40217 Düsseldorf

Wegbeschreibung

Termine & Kontakt

Anrede*: FrauHerr





Bei unserem Partner Jameda können Sie ganz bequem online einen Termin vereinbaren: