Juni 28, 2023 | Massud Hosseini | News

Bruststraffung mit Implantat – das sind die Vorteile!

Eine Bruststraffung mit Implantat – oder auch ohne – hebt die Brust an und lässt sie jünger aussehen. Wir straffen die Haut und stellen eine ästhetische Form wieder her. Mit einem Implantat fügen wir zusätzliches Volumen hinzu. So lässt sich die Brust nach Wunsch runden und formen.

Bruststraffung mit Implantat in Düsseldorf

Bruststraffung – wann und warum?

Die Straffheit des Bindegewebes lässt mit den Jahren nach. Die Wangen, die Brüste, die Oberarme werden schlaffer. Verhindern lässt sich das kaum. Manche Menschen haben Glück und ihr Bindegewebe bleibt elastisch bis 50 oder 60 Jahre. Andere bemerken leider schon mit 30, dass ihre Haut nicht mehr straff aussieht wie früher.

Hängende Brüste können Sie mit einem BH gut anheben und kaschieren. Aber je leichter die Kleidung ist, desto mehr sieht man, dass das Gewebe nicht mehr so straff und fest ist wie einstmals. Training hilft hier nicht, gesunde Ernährung nur bedingt. Und auch mininmalinvasiven Methoden der ästhetischen Medizin sind Grenzen gesetzt. Eine jugendlich-straffe Brust lässt sich nur chirurgisch wiederherstellen.

An dieser Stelle taucht die Frage auf: Ist nun eine Bruststraffung mit oder ohne Implantat besser? Nun, das hängt von den individuellen Wünschen, Voraussetzungen und Zielen ab. Bei von Natur aus großen Brüsten mag eine Straffung alleine ausreichend sein und schon zufriedenstellende Ergebnisse erzielen. Kleinen Brüsten kann in der Bruststraffung kombiniert mit Implantaten mehr Volumen gegeben werden, man erzielt eine zusätzliche Brustvergrößerung. Ein Vorteil ergibt sich jedoch für alle Brustgrößen, der nur mit Implantaten erreicht werden kann: Sie geben der Form der Brust eine schöne, runde und volle Form.

So funktioniert die Bruststraffung mit Implantat

Der Ablauf der Brust OP ist unkompliziert. Bei einer Bruststraffung mit Implantat nehmen wir einerseits etwas Haut und Bindegewebe weg, andererseits werden Implantate eingesetzt. Bei KÖ-Aesthetics achten unsere erfahrenen Fachärzte Herr Massud Hosseini (über 15 Jahre Erfahrung) und Dr. Roman Lisovets (über 20 Jahre Erfahrung) darauf, dass die Narbe möglichst klein und unauffällig bleibt.

Dabei können die Brustimplantate über oder unter den Brustmuskel gesetzt werden. Insbesondere bei einer Bruststraffung in Kombination mit Implantaten ist es häufig sinnvoll, die Implantate unter den Muskel zu setzen, damit sie an Ort und Stelle gehalten werden und die Brust aufgrund des erschlafften Gewebes nicht rasch wieder herunter rutscht. Allerdings sind hier noch weitere Faktoren ausschlaggebend, wie etwa das eigene Brustvolumen, welches das Implantat abdecken soll oder die gewählten Brustimplantate (Stichwort B-Lite Implantate). Je nach gewähltem Implantat kann die für Ihren eigenen Körper ideal passende Brustform erzielt werden.

Plus-Minus-Technik

Frauen, die mit der Größe ihrer Brust zwar zufrieden sind, sie aber dennoch straffen wollen, sind mit der Plus-Minus-Technik gut beraten. Diese Methode beherrschen nur wenige Ärzte, das Vorgehen ist etwas komplexer und spezieller. Es wird besonders darauf geachtet, dass die Brust im Zuge der Straffung nicht verkleinert wird, sondern ihre Größe im Gesamten erhalten bleibt. Dies wird dadurch erreicht, dass etwas vom Brustdrüsengewebe, welches durch den Alterungsprozess abgebaut wird und erschlafft, entnommen und stattdessen ein Implantat eingesetzt wird. So wird mit der Plus-Minus-Technik bei der Bruststraffung nicht nur erreicht, dass das ursprüngliche Volumen der Brust nicht verloren geht, sondern vor allem, dass eine schöne, volle Form auch langfristig erhalten bleibt.

Für wen eignet sich eine Straffung mit Brustimplantaten?

Wenn Sie Ihre Brüste nicht nur erschlafft finden, sondern außerdem zu klein, ist die Bruststraffung mit Implantaten zur Vergrößerung Ihrer Brust eine gute Lösung. Wenn Sie mit der Größe Ihrer Brust zufrieden sind, aber nicht mit der Form, kommt eine Straffung mit oder ohne Implantat in Frage. Bei sehr großen Brüsten, die eine Belastung für die Frau darstellen, setzen wir keine Implantate ein, sondern führen während der Brust OP gleichzeitig mit der Straffung eine Brustverkleinerung durch. Das schont zugleich die Wirbelsäule. Der Rücken ist durch ein leichteres Gewicht der Oberweite entlastet. Sind große Implantate ab 500-600g dennoch erwünscht, so können B-Light Implantate interessant sein.

Welche Art der Bruststraffung für Sie persönlich die Beste ist, wird bei einem persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch mit Ihnen besprochen.

Runde Brüste mit einem kleinen Implantat

Bei einer mittleren Körbchengröße haben Sie die Wahl. Sie können eine reine Bruststraffung durchführen lassen ohne Implantat. Oder Sie können kleine Implantate einsetzen lassen. Diese verändern wenig am Volumen, aber viel an der Form. Denn nichts hebt und strafft eine weibliche Brust so effektiv wie ein rundes Brustimplantat.

Was ist nun der Unterschied zwischen einer reinen Bruststraffung und einer Bruststraffung mit kleinen Implantaten? Nach der reinen Straffung werden sich Ihre Brustwarzen wieder an der Stelle befinden, wo sie hingehören. Die Haut ist glatt und elastisch. Aber Ihre Brust wird eher flach auf den Rippen liegen. Das Endergebnis hängt sehr davon ab, wie viel Haut, Fett und Drüsengewebe bei Ihnen vorhanden ist und welche Form es hat. Ohne Implantat können wir die Form der Brust nur begrenzt verändern.

Mit Implantaten dagegen können wir die Brust nach Ihrem Wunsch modellieren und ggf. eine Vergrößerung erreichen, denn es gibt Implantate in verschiedenen Formen und Größen. Ein rundes Implantat sorgt für mehr Projektion und mehr Volumen: Die Brust wird etwas nach vorne stehen. Das Implantat schiebt die Brustwarze von den Rippen weg. Das erzeugt eine attraktive Brust selbst bei kleiner oder mittlerer Körbchengröße. Sie werden Ihre Lieblingsoberteile wieder mit Freude tragen können und wunderbar erfrischt und jung darin aussehen.

Verschiedene Brustimplantate für ein Ergebnis nach Wunsch

Für die Bruststraffung mit Implantat haben wir Silikonimplantate in verschiedenen Formen und Größen zur Verfügung. So kann sich der Schönheitschirurg genau nach Ihren Wünschen richten und individuelle Ergebnisse erzielen.

Bei Brustimplantaten unterscheidet man prinzipiell zwischen drei Formen:

  • tropfenförmig
  • rund
  • ergonomisch

Ein tropfenförmiges Brustimplantat ist oben dünn, unten etwas dicker. Das Silikon ahmt die natürliche Form einer weiblichen Brust nach. Das runde Implantat dagegen hat seine höchste Stelle in der Mitte. Runde Implantate heben die Brust am meisten an. Beide Versionen erzeugen ein eher fixes Erscheinungsbild, d.h. die Brust bleibt in der Form stabil, wenn sie sich bewegen.

Ergonomische Implantate bestehen hingegen aus einem besonders elastischen Silikongel. Diese Brustimplantate sind rund, wenn Sie liegen, und tropfenförmig, wenn Sie sitzen oder stehen. So wird der Form mehr Flexibilität gegeben. Der Vorteil dieses Brustimplantates besteht darin, dass es die natürliche Brustform immer nachahmt, was einen besonders echten Effekt erzeugt.

Verlorenes Volumen zurückgewinnen

Brüste können im Laufe des Lebens kleiner werden. Das Fettgewebe wird weniger – übrig bleiben Bindegewebe und zu viel Haut. Das Ergebnis ist eine schlaffe, flache Brust.

Dies kann einfach eine typische Begleiterscheinung des Alterns sein. Es kann aber auch zum Beispiel passieren, wenn Sie Gewicht abnehmen oder wenn nach dem Abstillen eines Kindes das Brustdrüsengewebe zurückgeht bzw sich in einfaches Fettgewebe umwandelt, und dieses ist weicher und gibt der Brust folglich weniger Form.

Dieses verlorene Brustvolumen können Sie nur auf zweierlei Arten zurückgewinnen: Entweder, Sie nehmen Gewicht zu. Oder Sie entscheiden sich für eine Bruststraffung mit Implantat. Hier können Sie frei entscheiden, wie viel oder wenig Volumen Sie Ihrer Brust hinzufügen wollen.

Fühlen Sie sich weiblich und erfrischt

Eine Bruststraffung verändert nicht nur Ihr Aussehen. Sie bringt auch ein gutes Körpergefühl zurück. Sie werden wieder selbstbewusst Bikinis tragen können. Wenn Sie Kleidung kaufen, werden Sie nicht mehr daran denken müssen, was Ihre Brust am besten versteckt, sondern Sie können Ihr schönes Dekolleté wieder zur Geltung bringen.

Was kostet eine Bruststraffung mit Implantat?

Die Kosten einer einfachen, unkomplizierten Bruststraffung bei KÖ-Aesthetics in Düsseldorf beginnen bei 5.500 EUR. Eine Plus-Minus Operation bzw. eine Straffung und ein Implantateinsatz unter dem Brustmuskel ist erfahrungsgemäß chirurgisch aufwendiger und komplexer und somit auch preisintensiver. Je nach Marke und Art des Brustimplantats kann der Preis höher sein. Beim Beratungsgespräch erfahren Sie vorab den genauen Preis Ihrer Bruststraffung mit Implantat in Düsseldorf bei KÖ-Aesthetics. So wissen Sie, welche Kosten bei diesem Service auf Sie zukommen.

Bruststraffung mit Implantat: Preise & Infos zur OP

Wie sicher ist eine Bruststraffung?

Bruststraffungen mit Implantaten erfolgen unter Vollnarkose. Unser Facharzt Massud Hosseini operiert nach Möglichkeit mit einem kurzen I-Schnitt, sodass die Wunde (und Narbe) klein bleibt. Eine weitere narbenarme Methode ist die Bennelli-Technik, d.h. die Narben sind nur um die Brustwarze herum. Welche Methode für Sie geeignet ist, hängt von vielen anatomischen Faktoren ab, unter anderem vom Hautüberschuss der Brust. Dennoch haben Sie nach der Straffung eine Operationswunde, die etwas Nachsorge erfordert. In den ersten Wochen nach der Brust OP müssen Sie einen Stütz-BH tragen und sich schonen. Es kann zu leichten Blutergüssen kommen und der operierte Bereich kann vorübergehend anschwellen.

Im Bereich der OP-Narbe kann die Haut vorrübergehend gefühlsarm werden. In der Regel betrifft dieses Taubheitsgefühl aber nur einen sehr kleinen Bereich, sodass Sie sich nicht daran stören und nach einiger Zeit nichts mehr davon wahrnehmen werden. Auch im Bereich der Brustwarze kann es dazu kommen, dass Sensibilitätseinschränkungen vorliegen, da die Brustwarze in der Regel bei eine Bruststraffung versetzt werden muss – ganz gleich, ob diese mit oder ohne Implantat erfolgt. Oft verschwindet das Taubheitsgefühl im Laufe des gesamten Heilungsprozesses auch von selbst wieder. Nachdem die Wunde vollständig ausgeheilt ist, kann das Gefühl ganz oder manchmal nur teilweise zurückkehren. In seltenen Fällen können aber auch dauerhaft gefühllose Hautbereiche zurückbleiben.

Mit gewissenhafter, technisch moderner OP Durchführung sowie entsprechend sorgfältiger Nachsorge und guter Wundversorgung heilt die Wunde nach einer Bruststraffung sauber aus. Zurück bleibt eine Narbe, die in vielen Fällen unauffällig ist. Wie lang diese Narbe ist, hängt jedoch davon ab, wie umfangreich die erforderliche Straffung sein soll. Bei stark hängenden Brüsten, bei denen viel Gewebe entnommen werden muss, kommt es zu einer weiteren Narbe unter der Brust (Anker-Schnitt). (Mehr zu den Schnitttechniken bei einer Bruststraffung können Sie auf der Seite zur Bruststraffung in Düsseldorf lesen.)

Sollte eine Bruststraffung mit Implantat gewählt werden, verwenden wir selbstverständlich nur geprüfte Silikonimplantate, die mediznisch gut verträglich sind. Wir arbeiten nur mit zertifizierten Herstellern zusammen. Das Silikongel moderner Brustimplantate kann nicht auslaufen. Und die spezielle Oberfläche der Implantate verringert das Risiko einer Kapselfibrose.

Die Risiken einer Bruststraffung mit Implantat auf einen Blick

Komplikationen sind selten, können aber bei keiner OP gänzlich ausgeschlossen werden. Auch wenn es sich um Routineeingriffe handelt, die von qualifizierten Fachärzt:innen mit langjähriger Erfahrung durchgeführt werden, verfügt jeder Mensch über andere Voraussetzungen und ist in seiner Reaktion individuell.

Hier möchten wir sie auf die häufigsten Risiken, die bei einer Bruststraffung mit Implantat auftreten können, aufmerksam machen:

  • mögliche Schwellung, Hämatome (vorübergehend)
  • möglicher Gefühlsverlust
  • mögliche Kapselfibrose
  • mögliche Entzündungen
  • mögliche Asymmetrie ect.

Weitere Risiken und Nebenwirkungen werden Ihnen in einer persönlichen Beratung erörtert.

Alle Vorteile der Bruststraffung mit Implantaten auf einen Blick

Frauen, die sich eine wohlgeformte Brust wünschen, sollten sich nicht von unschönen Geschichten über eine Bruststraffung bzw. Brustvergrößerung mit Impantaten verunsichern lassen. Trotz des operativen Eingriffs fallen Risiken und Nebenwirkungen gering aus. Die Vorteile überwiegen in den meisten Fällen, vor allem was das eigene Wohlbefinden und Selbstwertgefühl betrifft. Frauen, die sich in ihrem Körper wohl und schön fühlen, strahlen automatisch Authentizität und Selbstvertrauen aus.

Die Bruststraffung mit Implantaten wirkt sich also auf eine wunderbare Ausstrahlung aus und schenkt Ihrem Körper mehr Weiblichkeit durch die folgend aufgelisteten Gewinne:

  • Brustform und Größe nach Wunsch
  • verlorenes Brustvolumen wird ersetzt
  • nach vorne projizierte Brust
  • harmonische weibliche Rundungen
  • erfrischtes, verjüngtes Aussehen
  • schönes Dekolleté

Buchen Sie einen Beratungstermin!

Überlegen Sie, ob Sie eine Bruststraffung mit Implantaten möchten? Kommen Sie gerne zu einem unverbindlichen Beratungstermin zu uns nach Düsseldorf. Hier erfahren Sie, ob sich eine Bruststraffung mit Implantat oder ohne für Sie eignet, welche Ergebnisse Sie erwarten können, und was der Eingriff kosten wird. Buchen Sie gerne ein Gespräch mit unseren Brustspezialisten Herrn Chefarzt Massud Hosseini und Herrn Dr. Roman Lisovets.

Author's Image

Massud Hosseini, Chefarzt

Mit Leidenschaft und Kompetenz behandelt Dr. Hosseini seit fast 20 Jahren seine Patient:innen in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie, und zwar überaus erfolgreich. Schwerpunktmäßig kümmert er sich um Brustchirurgie, Fettabsaugung und Faltenbehandlung. Sein Studium und ärztliche Tätigkeiten führten ihn u. a. in die USA, nach Großbritannien und in schöne Städte NRWs. Als Gutachter in der Ästhetischen Chirurgie kann er nicht nur über Brust-OPs Auskunft geben, auch wertvolles Wissen über die BTX-Behandlung, und Sculptra- und Hyaluron-Behandlung gibt er an der in dieser Stelle gerne weiter. Mehr zu Massud Hosseinis spannender Vita erfahren Sie im Portrait.

Haben Sie Fragen?
Ihr Kontakt zu uns!

Unser Fachärzte-Team kümmert sich um Ihr Anliegen
und berät Sie jederzeit umfassend und individuell!

Artikel zu ähnlichen Themen

Lesen Sie in unserem umfangreichen Ratgeber über viele weitere Themen aus dem Bereich der Schönheitschirurgie und Ästhetik!

SOMMER-RABATTE bei KÖ-Aesthetics

Egal, ob das Wetter hält, was die Saison verspricht, wir von KÖ-Aesthetics geben Ihnen während der Sommermonate einen SOMMER-RABATT auf all unsere Behandlungen!

Mehr lesen
Nasenspitzenkorrektur in Düsseldorf
Nasenspitzenkorrektur

Eine schöne Nase ist das A und O für harmonische Gesichtszüge. Die Nasenspitzenkorrektur kann auf verschiedene Wege erfolgen – nicht immer ist dabei eine OP nötig.

Mehr lesen
Intimchirurgie nach der Geburt
Intimchirurgie nach Geburt: Kein Tabuthema!

Wie verändert sich der Intimbereich der Frau nach der Geburt? Was, wenn unschöne Verformungen bleiben? Die Scheu, darüber zu sprechen, ist oft groß. Eine Intimkorrektur kann wieder zu mehr Wohlbefinden im eigenen Körper führen!

Mehr lesen
Männerbrust optimieren
Männerbrüste: Wenn das Training nicht mehr hilft

Bei einigen Männern nimmt die Brust eine rundliche, weiblich aussehende Form an. Dies ist für die betroffenen Männer oft sehr belastend.
Doch woher kommen Männerbrüste und wie können sie wieder verschwinden?

Mehr lesen
Guten Tag!
Bei Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen sprechen Sie uns an!
Ihre Anfrage
Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
Nachricht senden
Termin buchen
logo

Foto-Anfrage

Mit diesem Formular können Sie uns Fotos zusenden. Wir machen Ihnen gern einen unverbindlichen Vorschlag zu möglichen Behandlungen.

Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.

Wir sind bei Instagram!

Folgen Sie uns auf unserem Instagram-Kanal und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Wir veröffentlichen regelmäßig Postings zu Behandlungen mit und ohne OP.

Instagram Icon